Angstpatienten­behandlung

Umfragen zufolge haben drei von vier Patienten leichte bis mittlere Angst vor einer Zahnarztbehandlung. 15 Prozent der Befragten gehen sogar mit starken Ängsten in die Zahnarztpraxis. Bei ihnen treten nicht nur die gewöhnlichen Angstsymptome wie Herzrasen oder Zittern auf – sie befürchten oft auch, die Kontrolle zu verlieren oder gar in eine Panikattacke zu verfallen. Derartige Szenarien wollen wir selbstverständlich komplett vermeiden. Darum tun wir alles dafür, Ihnen die Behandlung bei Novesiadent so angenehm und entspannt wie möglich zu gestalten. So führen wir zum Beispiel vor jeder Behandlung ein persönliches Beratungsgespräch mit Ihnen, in dem Sie offen über Ihre Ängste sprechen können. Weil wir Ihnen zudem die gesamte Bandbreite der modernen Anästhesie bieten können (von der örtlichen Betäubung über die Lachgas- und Dämmerschlafnarkose bis hin zur Vollnarkose), steht unser Team für eine garantiert schmerz- und stressfreie Behandlung. Stellen Sie uns auf die Probe!